Deprecated: __autoload() is deprecated, use spl_autoload_register() instead in /mnt/web321/a1/74/51607474/htdocs/modules/lib_phpmailer/phpmailer/PHPMailerAutoload.php on line 45 Rüdiger Schmidt - Schornsteinfegermeister - Rauchwarnmelder

 

Lebensretter an der Zimmerdecke


Die Zahlen stimmen nachdenklich. Jeden Monat verunglücken in Deutschland 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Das Gros stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden des nachts im Schlaf überrascht. Die jährlichen Folgen: 600 Brandtote, 6000 Brandverletzte mit Langzeitschäden und über eine Milliarde Euro Brandschäden im Privatbereich. In Hamburg ist daher die Installation von Rauchmeldern in privaten Haushalten inzwischen gesetzlich vorgeschrieben.

 

Da bereits wenige Lungenfüllungen Brandrauch innerhalb von zwei Minuten zum Tod führen können, ist ein in der Wohnung montierter Rauchmelder der zuverlässigste Lebensretter. Lauter Alarm warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Zeitvorsprung, um Ihre Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

 

SCHOSCHMI beantwortet Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Rauchwarnmelder:


Bis zu welchem Termin muss die Installation erfolgen?

  •  In Neubauten ist die Ausstattung mit Rauchwarnmeldern seit dem 01.04.2006 obligatorisch.
  •  Für bestehende Wohnungen war die Nachrüstung bis zum 31.12.2010 verpflichtend. Offiziell dürfte es demnach keinen Wohnraum mehr ohne Rauchmelder geben.

 

Wie viele Rauchwarnmelder müssen installiert werden?

  •  Nach Hamburgischer Bauordnung (HBauO) sind Rauchwarnmelder erforderlich in Schlaf- und Kinderzimmern sowie in Fluren, die als Rettungswege dienen.

 

Wie oft müssen Rauchwarnmelder gewartet werden?

  •  Die deutsche Anwendungsnorm DIN 14676 sieht eine jährliche Wartung vor. Verantwortlich für die Einhaltung des Wartungsintervalls ist der Hauseigentümer.

 

Worauf sollte ich außerdem achten?

  •  Wählen Sie Rauchwarnmelder mit langer Batterie-Lebensdauer. Sie ersparen sich häufige Batteriewechsel und schonen die Umwelt. Ein vermeintlich preisgünstiger Melder kann durch hohen Batterieverschleiß erhebliche Mehrkosten verursachen.
  •  Per Funk vernetzte Rauchwarnmelder bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. Sobald ein Melder ausgelöst wird, leitet er das Alarmsignal an die mit ihm vernetzten Melder weiter – ein Tool, das im Ernstfall Leben retten kann, speziell in großen Einzelhäusern oder Treppenaufgängen von Mehrfamilienhäusern.

Gerne suche ich mit Ihnen gemeinsam das für Ihre Räume geeignete Rauchwarnmelder-Modell aus. Lieferung, Montage und Wartung gehören ebenfalls zum SCHOSCHMI-Service.

 

 

 

Hinweis von SCHOSCHMI:
Zigarettenrauch löst bei qualitativ hochwertigen Rauchmeldern keinen Alarm aus, solange die Zigarette nicht direkt unter den Rauchmelder gehalten wird.